Das Leitmotiv von RACIBB: "Teilnahme statt Teilhaben"

Für eine immer zunehmende Zahl der Afrikaner hat sich Deutschland als Heimat entwickelt. Darum hat sich der RACiBB vorgenommen, ein Liebesgefühl bei den in Berlin und Brandenburg lebenden Afrikanern gegenüber Deutschland zu entwickeln. In dieser Hinsicht ist „Teilnahme statt nur Teilhaben“ das Leitmotiv von RACiBB. Die Strategie des Vereins besteht darin:

 Afrikaner zu mehr sozialen und politischen Verantwortung durch z.B. den Beitritt in die politischen Parteien zu motivieren und eine Führungsrolle in Sache der Integration zu übernehmen.

So sollte mittelfristig ein fähiges Afrikanisches Netzwerk entstehen, ohne welches die Behauptung von Menschen afrikanischer Herkunft in Deutschland nichts anderes als ein Traum bleiben wird.

Für eine immer zunehmende Zahl der Afrikaner hat sich Deutschland als Heimat entwickelt. Darum hat sich der RACiBB vorgenommen, ein Liebesgefühl bei den in Berlin und Brandenburg lebenden Afrikanern gegenüber Deutschland zu entwickeln. In dieser Hinsicht ist „Teilnahme statt nur Teilhaben“ das Leitmotiv von RACiBB.

Die Strategie des Vereins besteht darin:

Afrikaner zu mehr sozialen und politischen Verantwortung durch z.B. den Beitritt in die politischen Parteien zu motivieren.

Eine Führungsrolle und Vorbildfunktion in Sache der Integration zu übernehmen.